FRANKA MAVRICEK

FRANKA MAVRICEK

FLÖTENUNTERRICHT IN WIEN


Flötenunterricht in Wien bei der Campanella Musikakademie findet sowohl einzeln als auch in der Gruppe statt. Die Musikschule bietet für Anfänger und Fortgeschrittene professionellen Flötenunterricht in Wien an.

Die Flötenlehrerin Franka Mavriček besitzt langjährige Erfahrungen im Flötenunterricht in Wien. Sie hat Schülerinnen und Schüler mit unterschiedlichsten Zielen und Ambitionen – vom reinen Hobby bis zur Vorbereitung von Aufnahmeprüfungen – Flötenunterricht gegeben. In ihrer kroatischen Heimat setzt sie sich besonders für den Flötenunterricht von Kindern aus sozial benachteiligten Familien ein.

Ihre musikalische Ausbildung begann sie in der renommierten Musikschule Varaždin. 2013 maturierte sie gleichzeitig am Musikgymnasium Varaždin als auch am zweisprachigen Gymnasium Varaždin

Sie hat im Kammerorchester Varaždin, als Soloflöte im Stadtorchester Varaždin sowie bei vielen Gelegenheiten als Solokünstlerin, unter anderem in Begleitung des New Yorker Kammerorchesters gespielt.

Bei Wettbewerben hat sie erste Preise erhalten, etwa bei den internationalen Musikwettbewerben Davorin Jenko 2009 (Belgrad, Serbien), Giovanni Musicisti 2011 (Treviso, Italien) und Svirel 2012 (Štanjel, Slowenien). Im Jahr 2012 wurde sie vom kroatischen Kultusministerium mit dem Titel „Kroatische Musikerin des Jahres“ geehrt.

In Wien studiert Franka Mavriček Flöte im Konzertfach bei Prof. Hansgeorg Schmeiser an der Universität für Musik und darstellende Kunst, seit 2015 auch an der Kunstuniversität in Graz bei Prof. Erwin Klambauer. Ihre bisherige Ausbildung hat sie durch Meisterkurse bei renommierten Flötisten wie Gaspar Hoyos, Federica Lotti, Jan Ostry, Carlos Bruneel, Michel Moragues, Carlo Jans und Susan Milan ergänzt.

Sie absolviert regelmäßige Auftritte mit diversen Orchestern. Neben zahlreichen Engagements in Wien war eine Konzerttour durch Japan und Südkorea Anfang 2015 ein Höhepunkt ihrer jungen Karriere.